[fixed] Probleme mit XT1 Scannern an der Creation 2

Here you may post Bugs that you have had

Moderator: Moderatoren

[fixed] Probleme mit XT1 Scannern an der Creation 2

Beitragvon Viper » 17.03.2012, 15:06

Hallo zusammen,

ich will versuchen, den aufgetretenen Fehler mal möglichst kurz zu beschreiben und anschließend, was ich alles Versucht habe ihn zu beseitigen.
Offen gesagt bin ich gerade mit meinem Latein am Ende und hoffe mir kann jemand hier helfen.

Ich habe mir ein Fixture "XT1 Scanner" von der 1er Creation importiert und in einer Show angelegt (das Fixure läuft auf der 1er)
Dann einen XT1 Scanner zum testen angeschlossen. Ergebnis: Pan Tilt Color also die ersten drei Kanäle funktionieren, Gobo Shutter und Gobo Rot
zeigen auf den ersten Blick keine Funktion, außer dass bei Gobo Rot der Shutter irgendwo bei 75% aufgeht und auf anderen Werten komische Dinge tut die
er nicht tun sollte. Ändert man dann des Gobo mit 75% Gobo rot, also das man was sieht fährt der Scanner das gewünschte Gobo an und sofort wieder zurück
in die Ausgangsposition (also Goborad = 0).

1. Gedanke: Scanner hat einen macken
Idee: neuer Scanner. Also Scanner ausgetauscht --> Selbes Problem

2. Gedanke: Alle Scanner haben ein Problem, oder mein Fixure ist falsch importiert worden (was nicht sein kann, da es ja bei der 1er geht)
Idee: anderes Pult --> ScanOperator FX dran, beide Scanner funktionieren einwandfrei.
Also Fixure bei der Creation 2 gelöscht und ein neues Fixure angelegt. Selbes Problem immernoch vorhanden.

3. Gedanke: Fehler in der Show
Idee: neue Show anlegen: Gesagt getan neue Show mit nur einem Fixure. Selbes Problem auch auf verschiedenen Universes.

4. Gedanke: Pult gibt was falsches aus
Idee: Anderes Gerät (Stagefluter) direkt hintendran gehängt in den DMX Kreis (gleiche Adresse) und die Dimmer beobachtet. Signal kommt auf den Kanälen an wo es soll.

5. Gedanke: DMX Endstecker um den Bus abzuschließen. --> Hilft auch nicht.

Dann zufällig durch probieren entdeckt: lege ich das Fixure mit 7 Kanälen an ist plötzlich die Rotation die eigentlich auf Kanal 6 sein sollte auf Kanal 7 und Shutter und Goborot
die eigentlich auf 5 und 6 sein sollten haben eine ganz komische zusammengesetzte Funktion. Keine Logik für mich erkennbar.
Ich dachte naja ok so komm ich immerhin übers nächste Wochenende mit der Show, aber zu früh gefreut. 2 Fixures angelegt, das zweite mach etwas komplett anderes als das erste. Fixures getauscht von der Adresse her. Umgekehrtes Problem.

Ich hoffe ich habe jetzt alles von meinem Mehrstündigen Kampf halbwegs zusammengefasst wiedergegeben und hoffe mir kann jemand helfen.
Irgendwie muss es ein Problem zwischen Creation 2 und XT1 Scannern geben aber was genau da los ist?! Ich weiß nicht mehr weiter.

Softwareversion: 1.12

Gruß
Falko
Viper
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.08.2011, 16:49
Wohnort: Maxdorf

Re: Probleme mit XT1 Scannern an der Creation 2

Beitragvon Denis Hessberger » 17.03.2012, 16:21

Hi Falko,

Hast du mal probiert ein neues Fixture direkt in der Library der Creation2 anzulegen?

Welche SW Version hat die 1er? Ich tippe darauf, dass sich zwischenzeitlich irgendwas im Library Format geändert hat; oder es irgendwelche Fehler in den Libraries gibt, die intern im Pult zum lesen der Fixturedaten benutzt werden.

Liebe Grüße,

Denis
denis hessberger

http://www.denis-hessberger.de

creation I, creation II 4096, creation II 1024, fader wing
Denis Hessberger
Site Admin
 
Beiträge: 702
Registriert: 06.07.2007, 08:09
Wohnort: Hamburg

Re: Probleme mit XT1 Scannern an der Creation 2

Beitragvon Viper » 17.03.2012, 16:31

Hi Denis,

ja habe ich probiert. Wollte ich eigentlich auch mit "3. Gedanke" sagen.
Ich habe das Importierte Fixure aus der Library gelöscht und komplett neu angelegt, leider ohne Erfolg.

Gruß
Falko
Viper
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.08.2011, 16:49
Wohnort: Maxdorf

Re: Probleme mit XT1 Scannern an der Creation 2

Beitragvon Denis Hessberger » 17.03.2012, 17:47

Hast du die neuen Fixtures in eine neue Show hinzugefügt?
Nach einer Änderung der Librsry einer Lampe in der bestehenden Show musst du die betreffenden Fixtures auswählen und im Show Tab beim Punkt Fixture setup 'Reload from Library' drücken, damit die Änderungen aktiv werden :)

Vllt liegt da das Problem?

LG Denis
denis hessberger

http://www.denis-hessberger.de

creation I, creation II 4096, creation II 1024, fader wing
Denis Hessberger
Site Admin
 
Beiträge: 702
Registriert: 06.07.2007, 08:09
Wohnort: Hamburg

Re: Probleme mit XT1 Scannern an der Creation 2

Beitragvon Breti » 17.03.2012, 17:49

Hi,

du kannst relativ simpel herausfinden, was das Pult wirklich sendet:

1. Output Fenster aufmachen und dort kontrollieren. Das sind die Daten (noch sortiert nach Fixture/Kanal) kurz bevor sie intern zur DMX Engine gesendet werden. Schau mal bitte nach, ob dort die erwarteten Werte stehen. Sollte es intern irgendeinen Fehler mit der Library geben, so wird das hier auffallen.
2. Auf dem externen Monitor das ArtNet Fenster öffnen und dort kontrollieren. Das ArtNet Fenster zeigt direkt die Netzwerk Daten an. Das was dort drin steht ist identisch mit dem, was auch per DMX rausgeht.

Gruß,
Thomas
Breti
Site Admin
 
Beiträge: 925
Registriert: 10.04.2007, 19:37

Re: Probleme mit XT1 Scannern an der Creation 2

Beitragvon Viper » 17.03.2012, 18:56

Breti hat geschrieben:Hi,

du kannst relativ simpel herausfinden, was das Pult wirklich sendet:

1. Output Fenster aufmachen und dort kontrollieren. Das sind die Daten (noch sortiert nach Fixture/Kanal) kurz bevor sie intern zur DMX Engine gesendet werden. Schau mal bitte nach, ob dort die erwarteten Werte stehen. Sollte es intern irgendeinen Fehler mit der Library geben, so wird das hier auffallen.
2. Auf dem externen Monitor das ArtNet Fenster öffnen und dort kontrollieren. Das ArtNet Fenster zeigt direkt die Netzwerk Daten an. Das was dort drin steht ist identisch mit dem, was auch per DMX rausgeht.

Gruß,
Thomas


Hi Thomas,

habe ich gemacht. Die Outputwerte stimmen mit denen, die ich gerne hätte überein. Aber das Gerät macht etwas anderes.
Aber auch nur wenn es an der Creation hängt. Sonst funktioniert es. Ein anderes Gerät mit der selben Adresse angeschlossen
tut auch die Dinge die auf dem Outputscreen stehen.

Ich vermute, das Gerät hat in irgend einer Form ein Problem mit dem DMX Pegel der Creation. Kann sowas theoretisch überhaupt sein?

@ Denis:
Denis hat geschrieben:Hast du die neuen Fixtures in eine neue Show hinzugefügt?
Nach einer Änderung der Librsry einer Lampe in der bestehenden Show musst du die betreffenden Fixtures auswählen und im Show Tab beim Punkt Fixture setup 'Reload from Library' drücken, damit die Änderungen aktiv werden :)


Habe ich ebenfalls berücksichtigt. Ich habe dann sogar eine Komplett leere Show mit dem neuen selbsterstellten Fixture angelegt.

Gruß
Falko
Viper
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.08.2011, 16:49
Wohnort: Maxdorf

Re: Probleme mit XT1 Scannern an der Creation 2

Beitragvon Breti » 17.03.2012, 19:13

Hi,

und was sagt das ArtNet Fenster? Stimmt es dort auch noch überein?

Gruß,
Thomas
Breti
Site Admin
 
Beiträge: 925
Registriert: 10.04.2007, 19:37

Re: Probleme mit XT1 Scannern an der Creation 2

Beitragvon Viper » 17.03.2012, 19:19

Breti hat geschrieben:Hi,

und was sagt das ArtNet Fenster? Stimmt es dort auch noch überein?

Gruß,
Thomas


Hatte leider keinen Monitor dran. Kann ich aber morgen mal anschließen und nachschauen.
Wobei ich denke dort wird es auch stimmen, da ja eine im gleichen Univers parallel angeschlossene andere Lampe mit der
gleichen Adresse das erwartete tut. Nur eben diese Sorte Gerät (XT1 Scanner) nicht.
Daher auch meine Vermutung, dass die Creation den XT1 nicht mag oder umgekehrt.
Aber ich schau morgen mal nach was ArtNet meint.

Gruß
Falko
Viper
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.08.2011, 16:49
Wohnort: Maxdorf

Re: Probleme mit XT1 Scannern an der Creation 2

Beitragvon Breti » 17.03.2012, 19:30

Schaus dir morgen mal an. Was ist denn der Bereich der DMX Adressen im Scanner: 0-511 oder 1-512. Das Pult nummeriert 1-512 - wenn der Scanner 0-511 macht, dann musst du von der Pultadresse 1 abziehen, damit es passt. Ansonsten wäre eine DMX Inkompatibilität denkbar - komisch dann aber, dass die ersten 3 Kanäle funktioniere. Verhält sich der Scanner denn genauso, wenn du ihn auf Kanal 500 patcht?

Gruß,
Thomas
Breti
Site Admin
 
Beiträge: 925
Registriert: 10.04.2007, 19:37

Re: [fixed] Probleme mit XT1 Scannern an der Creation 2

Beitragvon LMB » 14.05.2012, 12:12

Und was war die Ursache?
Viele Grüße

Matthias
LMB
 
Beiträge: 369
Registriert: 14.01.2008, 21:23
Wohnort: Heilbronn

Re: [fixed] Probleme mit XT1 Scannern an der Creation 2

Beitragvon Breti » 14.05.2012, 12:26

Hi,

der Microprozessor im Scanner ist wahrscheinlich zu lahm, um das DMX Signal von der Creation II (welches sich absolut im Normalbereich nach Spezifikation befindet) schnell genug zu verarbeiten. Die Creation II war hier allerdings etwas schneller als die Creation I. In der aktuellen Creation II Software befindet sich jetzt ein Firmware Update für die DMX Ausgabe Platine, welches die Timingparameter für das DMX an die Creation I angleicht und somit leicht verlangsamt (Mark after Frame ist jetzt ca. 4us länger). Die Wiederholrate ist aber trotzdem bei 25Hz geblieben - also kein Unterschied in der Gesamtübertragungsrate zur alten Firmware. Seitdem laufen die Scanner problemlos.

Gruß,
Thomas
Breti
Site Admin
 
Beiträge: 925
Registriert: 10.04.2007, 19:37


Zurück zu Creation II Bug Reports

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron