Chaser Muster

Here you may post your wishes for upcoming software releases

Moderator: Moderatoren

Re: Chaser Muster

Beitragvon sneaker » 31.05.2013, 13:23

Oh das klingt jetzt aber nicht so gut :? . Schliesslich steht das Thema jetzt schon seit 18 Monaten auf der Liste, und es wird langsam echt nervig das es das noch nicht gibt. Genau wie es mit dem Thema "Button Panel Effekten" bzw. der Gesamten Sache mit Editieren, Kopieren...von Effekten auch noch nicht so wirklich etwas neues gibt. :shock: Es ist schon klar das ihr schon eurer Bestes gebt um die Software weiter zu bringen, aber gerade in den letzen 12 Monaten ist meiner Meinung nach nicht wirlich viel passiert. Wir sind jetzt seit Anfang an mit dabei, hatten eine der ersten Creation I und haben eine der ersten Creation II weil wir an das Konzept glauben, und in der Vergangenheit immer schnell auf Benutzerwünsche reagiert wurde. Aber ich muss leider Sagen das in letzter Zeit ewtas nachgelassen hat. Bitte nicht falsch Verstehen, ich stehe immer noch voll hinter euren Konzept, wäre aber schon schön wenn es wieder mehr voran gehen würde.
Mfg Kai
sneaker
 
Beiträge: 148
Registriert: 08.04.2010, 19:23
Wohnort: Chemnitz / Sachsen

Re: Chaser Muster

Beitragvon Ma Ka » 13.08.2013, 22:40

Da muss ich leider zustimmen.. Für mich kommt das Ganze wie ein veröffentlichtes Bastelprojekt rüber, was 2 Jahre vor der Veröffentlichung ist..
Wegen der Effekte und Co habe ich bei den letzten Veranstaltungen manchmal sogar schon andere Pulte gemietet, die das können obwohl eins da ist, was da eigentlich was können sollte...

Ma Ka
Ma Ka
 
Beiträge: 39
Registriert: 17.12.2012, 14:37

Re: Chaser Muster

Beitragvon Denis Hessberger » 14.08.2013, 11:42

Hi Ma Ka,

was genau wünschst du dir denn? Wie soll es denn genau funktionieren? Bzw, worin liegen deine genauen Schwierigkeiten? Geht es um die FX Engine, oder einen Chaser Generator?
Wir hören uns gerne Wünsche an, und bauen sie auch möglichst Zeitnah ein, wenn sie in die Bedienphilosophie passen.

So wissen wir zum Beispiel, dass an der FX Engine nachholbedarf besteht (auch wenn sie prinzipiell in der Lage ist, genau das zu tun, was die FX Engine in anderen Pulten auch macht) - Was einen echten "Cuelisten Generator" angeht, der dir eine Cueliste mit verschiedenen Cues baut, bin ich persönlich der Meinung, dass das ein "Nice to have" ist, da ich dir 90% der Chaser die man so braucht wahrscheinlich in je unter 2 Minuten schnell selbst gebaut habe, ohne einen Generator.

Wie gesagt, melde dich doch einfach mal, was du wie wo machen möchtest, und wie dieser Generator aussehen soll, und was er genau machen soll und wir sind gerne bereit zu helfen... :)

LG Denis
denis hessberger

http://www.denis-hessberger.de

creation I, creation II 4096, creation II 1024, fader wing
Denis Hessberger
Site Admin
 
Beiträge: 702
Registriert: 06.07.2007, 08:09
Wohnort: Hamburg

Re: Chaser Muster

Beitragvon LMB » 14.08.2013, 12:04

Hallo Denis

eventuell erinnerst du dich noch, dass ich eine matrix aus 4 x 4 rgb scheinwerfern am laufen habe und die von mir gewünschten effekte recht umständlich zu programmieren waren. ihr habt mir auch bestätigt, dass es nicht einfacher geht. von daher waere ich auch fuer eine Automatisierung.
Viele Grüße

Matthias
LMB
 
Beiträge: 369
Registriert: 14.01.2008, 21:23
Wohnort: Heilbronn

Re: Chaser Muster

Beitragvon Ma Ka » 14.08.2013, 14:05

Denis Hessberger hat geschrieben:Hi Ma Ka,

was genau wünschst du dir denn? Wie soll es denn genau funktionieren? Bzw, worin liegen deine genauen Schwierigkeiten? Geht es um die FX Engine, oder einen Chaser Generator?
Wir hören uns gerne Wünsche an, und bauen sie auch möglichst Zeitnah ein, wenn sie in die Bedienphilosophie passen.

So wissen wir zum Beispiel, dass an der FX Engine nachholbedarf besteht (auch wenn sie prinzipiell in der Lage ist, genau das zu tun, was die FX Engine in anderen Pulten auch macht) - Was einen echten "Cuelisten Generator" angeht, der dir eine Cueliste mit verschiedenen Cues baut, bin ich persönlich der Meinung, dass das ein "Nice to have" ist, da ich dir 90% der Chaser die man so braucht wahrscheinlich in je unter 2 Minuten schnell selbst gebaut habe, ohne einen Generator.

Wie gesagt, melde dich doch einfach mal, was du wie wo machen möchtest, und wie dieser Generator aussehen soll, und was er genau machen soll und wir sind gerne bereit zu helfen... :)

LG Denis




Hi Denis,

bei einer Chamsys im benachbarten Theater gibt es unter dem Key „FX“ viele fertige Effekte. Da gibt es die wahl zwischen CMY-Durchlauf, fertige Bewegungen usw. Eine Sache, die man sich mit der vorhandenen FX-Engine selber basteln kann, was aber auf „Knopfdruck“ viel angenehmer ist und gerade für jemanden wie mich, der nicht gerne und viel programmiert, sehr von Vorteil. Das ist zwar ein Nice To Have aber in manchen Situationen ganz hilfreich. Wenn ich meine LED-Pars in Farben durchlaufen lassen will, möchte ich am liebsten die Lampen auswählen, ein Chasermuster dafür auswählen und fertig. Ich hoffe du verstehst, was ich meine.

Ma Ka
Ma Ka
 
Beiträge: 39
Registriert: 17.12.2012, 14:37

Re: Chaser Muster

Beitragvon Ma Ka » 14.08.2013, 14:06

Nachtrag: Gibt es die Möglichkeit eines groben Pixelmappings? Das konnte die Chamsys auch ganz gut.. dann würden wir demnächst gerne diese Ignitionbars kaufen...
Ma Ka
 
Beiträge: 39
Registriert: 17.12.2012, 14:37

Re: Chaser Muster

Beitragvon Denis Hessberger » 14.08.2013, 14:20

Was ist denn für dich ein "grobes Pixelmapping?" :D
denis hessberger

http://www.denis-hessberger.de

creation I, creation II 4096, creation II 1024, fader wing
Denis Hessberger
Site Admin
 
Beiträge: 702
Registriert: 06.07.2007, 08:09
Wohnort: Hamburg

Re: Chaser Muster

Beitragvon Ma Ka » 14.08.2013, 15:05

Bei Chamsys habe ich die Möglichkeit, meine Ledsticks in eine kleine Matrix zu patchen und kann darüber fertige sachen abfahren wie z.b madrix.. Nur halt in seeeehr grob
Ma Ka
 
Beiträge: 39
Registriert: 17.12.2012, 14:37

Re: Chaser Muster

Beitragvon sneaker » 14.08.2013, 17:06

Hi Denis,

bei einer Chamsys im benachbarten Theater gibt es unter dem Key „FX“ viele fertige Effekte. Da gibt es die wahl zwischen CMY-Durchlauf, fertige Bewegungen usw. Eine Sache, die man sich mit der vorhandenen FX-Engine selber basteln kann, was aber auf „Knopfdruck“ viel angenehmer ist und gerade für jemanden wie mich, der nicht gerne und viel programmiert, sehr von Vorteil. Das ist zwar ein Nice To Have aber in manchen Situationen ganz hilfreich. Wenn ich meine LED-Pars in Farben durchlaufen lassen will, möchte ich am liebsten die Lampen auswählen, ein Chasermuster dafür auswählen und fertig. Ich hoffe du verstehst, was ich meine.



Ja genau, das ist das was wir brauchen. Es sind halt nicht alles solche Programiere wie du Denis :wink: . Ich habe schon Stundenlang mit der FX Engine rumprobiert um komme wenn dann Mehr zufällig zu dem Ergebnis was ich gerne hätte, oder es geht garnicht.
Einen vernünftigen Chaser habe ich z.B. noch nicht hinbekommen. Und was auch etwas nervig ist das man die Effekte die man hat nicht so recht editieren kann (Geräte dazu oder weg, Grouping und Budding Optionen). Man sieht nicht in Echtzeit wenn man einen Effekt wenn man am Grouping oder Budding dreht, habe ich zumindest noch nicht hinbekommen.
Einfach solche Sachen wie ein Rainbow Effekt z.b. wo ich einfach die Grundfarben festlegen kann und das ganzen dann nur noch fannen muss. Oder einfache Lauflichter (Dimmer oder Farben) als fertige Muster.

Mfg Kai
sneaker
 
Beiträge: 148
Registriert: 08.04.2010, 19:23
Wohnort: Chemnitz / Sachsen

Re: Chaser Muster

Beitragvon sneaker » 14.08.2013, 17:20

Ma Ka hat geschrieben:Da muss ich leider zustimmen.. Für mich kommt das Ganze wie ein veröffentlichtes Bastelprojekt rüber, was 2 Jahre vor der Veröffentlichung ist..
Wegen der Effekte und Co habe ich bei den letzten Veranstaltungen manchmal sogar schon andere Pulte gemietet, die das können obwohl eins da ist, was da eigentlich was können sollte...

Ma Ka


Ja Ma Ka es macht wirklich machmal schon den Anschein, Denis und Breti machen wirklich einen Super Job! Aber man hat leider langsam den Eindruck das die ganze Softwarentwicklung nur so nebenher als Art Hobby betrieben wird. Aber vielleicht sehen wir das nur so als Außenstehende.
Das Pult ist nun schon einige Jahre auf dem Markt und es sind immer noch verdammt viele Baustellen offen. Was wirklich super geklappt hat war am Anfang die Sache mit dem DMX Input der nicht ging, da habe ich innerhalb von nicht einmal einer Woche eine Beta Version bekommen und es spielte.
Mfg Kai
sneaker
 
Beiträge: 148
Registriert: 08.04.2010, 19:23
Wohnort: Chemnitz / Sachsen

Re: Chaser Muster

Beitragvon LMB » 14.08.2013, 18:43

Soll ja auch Hersteller geben, deren Pult macht nach drei Jahren noch keinen Mucks... :D Dafür läuft die Creation-Entwicklung doch prima...

Spaß beiseite, in der Tat warten wir auf ein richtig großes Update. Die letzten Updates waren eher Thomas Perfektionismus geschuldet. Wirklich neue Features fehlen.

Bleibt nur zu hoffen, dass die beiden Tüftler derzeit am großen Hammerupdate arbeiten und nicht schon an einer Creation III 8)
Viele Grüße

Matthias
LMB
 
Beiträge: 369
Registriert: 14.01.2008, 21:23
Wohnort: Heilbronn

Re: Chaser Muster

Beitragvon sneaker » 14.08.2013, 19:45

LMB hat geschrieben:Soll ja auch Hersteller geben, deren Pult macht nach drei Jahren noch keinen Mucks... :D Dafür läuft die Creation-Entwicklung doch prima...

Spaß beiseite, in der Tat warten wir auf ein richtig großes Update. Die letzten Updates waren eher Thomas Perfektionismus geschuldet. Wirklich neue Features fehlen.

Bleibt nur zu hoffen, dass die beiden Tüftler derzeit am großen Hammerupdate arbeiten und nicht schon an einer Creation III 8)


Ja das stimmt, da läuft es bei GLP richtig gut :D. Aber wie du schon sagst es fehlt mal ein richtig großes Update mit wirklich neuen und von vielen gewünschten Features.
Na hoffentlich wird nicht schon wieder an einer neuer Creation gearbeitet, wie soll ich das dann meinen Chef erklären... :?
sneaker
 
Beiträge: 148
Registriert: 08.04.2010, 19:23
Wohnort: Chemnitz / Sachsen

Re: Chaser Muster

Beitragvon Denis Hessberger » 14.08.2013, 21:35

LMB hat geschrieben:Bleibt nur zu hoffen, dass die beiden Tüftler derzeit am großen Hammerupdate arbeiten und nicht schon an einer Creation III 8)


Oh jetzt ist es raus.

...

Nein, Spaß bei Seite; wir arbeiten nicht an einer Creation III ;)
Allerdings trotzdem an neuem Zubehör... Vielleicht.

Was die Software angeht, so sind die nächsten größeren Updates Dinge, die eine Aufwendige Planung verlangen - und das braucht nunmal einfach Zeit für Planung und Recherche - wie zb das Thema "Externer Monitor -> Geschwindigkeit". Oder das Thema "Library Update und Effects Engine" - und das schreibe ich mit bester Absicht in den Anführungszeichen - Um da mal etwas weiter auszuholen, und um auch zu Erklären, weshalb das (leider) Dinge sind, die nicht "mal eben so" passieren:

Der Creation II Server (also der Teil, der Werte rechnet) besteht aus mehreren Teilen, die alle zusammenhängen, hier mal nur die, um die es im Endeffekt gerade geht:

Output Engine - Hier wird gerechnet, Effekte, Cuelisten Output, usw
Das Fixture (bzw die Library dazu) - diese sagt der Output Engine, welcher Parameter was kann und tut

Die FX Engine ist sehr dicht mit der Output Engine verzahnt (klar, die rechnet ja die ganzen Werte) - die Fixture Library allerdings auch, denn daraus zieht ja die Output Engine auf welchen physikalischen Kanälen welcher Parameter liegt, und wie der behandelt wird (Fade/Snap, usw).

Macht man jetzt die FX Engine neu und optimiert sie, muss man an die Output Engine ran.
Macht man dann die Library, schreibt man den ganzen Spaß in der Output Engine eh mehr oder weniger neu.
Ergo: Man macht beides in einem Aufwasch.

Bevor wir diese Teile angehen wollten wir (da alte Shows dann sehr wahrscheinlich nicht mehr mit der neuen Software mit toller Library & FX Engine lauffähig sind) alle anderen großen Baustellen, die damit nicht direkt zusammen hängen erschlagen, sprich:

- Weitere Speedmaster Optionen
- Scrollen per Encoder
und vieles mehr, was ihr euch hier gewünscht habt, sowie
- den Externen Monitor

Alles in allem haben wir euch und eure Wünsche nicht vergessen, nur ist es für uns leider oft nicht so einfach "mal eben schnell" einen Nutzerwunsch einzubauen, weil vielleicht das Subsystem im Pult, welches im Hintergrund werkelt, gar nicht dafür ausgelegt ist.

Dazu kommt ja noch, von der Support Seite her, dass ich das ja tatsächlich nur in meiner "Freizeit" mache - und die letzten Monate war es bei mir eben sehr stressig - Und dann ist Thomas quasi mit beidem alleine gelassen - C++ und dem Forum :)

Momentan bin ich allerdings was das Manual zb angeht in Full Force, und werde wahrscheinlich morgen auch mal ein PDF mit dem Inhaltsverzeichnis hochladen, damit ihr euch das mal ansehen und ergänzen könnt, was euch eventuell fehlt - auch wenn strukturelle Änderungen in der Anleitung dann natürlich nicht mehr passieren werden :)

Nichts desto trotz interessiert mich, wie bei der Chamsys denn das "Pixelmapping" genau funktioniert :)

LG Denis
denis hessberger

http://www.denis-hessberger.de

creation I, creation II 4096, creation II 1024, fader wing
Denis Hessberger
Site Admin
 
Beiträge: 702
Registriert: 06.07.2007, 08:09
Wohnort: Hamburg

Re: Chaser Muster

Beitragvon Ma Ka » 14.08.2013, 23:01

Da patchst du zb ganz normal 3ch Leds mit RGB. Dann erstellt man eine Bitmap-Gruppe. Im Media-Fenster sagt man dann, er soll ein Grid mit XXX mal XXX Pixeln erstellen. Dann gibt man noch an, wo Adresse 1 anfängt und wo Ende ist (also auch, wie die Kanäle verlaufen) und hat dann dank des virtuellen internen Medienervers die Möglichkeit, grobe 'Videos' im MADRIX-Style durchs Bild hüpfen zu lassen. Das Ganze läuft halt recht grob und schluckt kanäle wie sau. Ist aber bei mehreren Sticks (ich hab das mit 8-fach Sticks getestet) eine sehr geile Sache.
Ma Ka
 
Beiträge: 39
Registriert: 17.12.2012, 14:37

Re: Chaser Muster

Beitragvon Christian Tasche » 15.08.2013, 09:29

Es gibt wohl immer verschiedene Sichtweisen wie man den Fortschritt einen Projekts sieht. Ich als mitlerweile langjähriger Creation Nutzer freu mich das ich eigentlich mit einem zuverlässigen Pult arbeiten kann womit ich eigentlich auch viele Sachen beim programmieren leicht von der Hand gehen. Als Bastelprojekt würd ich daher die Creation II nicht abstempeln. Sicherlich ist es so das im letzten Jahr keine neuen "Hammer" Features dazu gekommen sind.
Aus Nutzer sicht möchte man natürlich immer was neues sehen und freut sich über jedes Update was einem das leben erleichtert oder wieder neue Möglichkeiten gibt mit Licht zu spielen. Darüber hinaus hat man natürlich erstmal ein Pult gekauft zum Zeitpunkt X mit Y Anzahl Features. Das hat man auch bezahlt. Alles was jetzt noch an neuen Sachen dazu kommt kriegt man gratis oben drauf :-)

Wie Dennis bereist erwähnt hat wird es wohl in kürze keine Creation III geben. Ich denke die Hardwarebasis der 2er ist auch solide und auch noch nicht ausgereizt. Von daher sehe ich es auch erstmal als Sinvoll an das die Anleitung überarbeitet wird um vielen Leuten gerade den Einstig zu erleichtern. In den letzten Monaten merkt man doch das die Anzahl der Nutzer auch hier Forum ansteigt. Das sehe ich auch als positiv an. Aber ich denke das dieser Arbeitsschritt der Anleitung sicher jetzt auch zügig vorantschreitet.

Danach wäre es aus meiner Sicht auf jeden Fall wichtig den nächsten Inovationssprung zu machen. Die Libary zu überarbeiten damit man nicht bei jedem Moving Light müsam erst Farben und Gobos als Presets speichern muss und um auch ein besseres visualles Feedback beim programmieren zu haben. Desweiteren sehe ich es auch als wichtig an das zum Thema LED Ansteurung sicherlich auch etwas passiert. Mitlerweile gibt es halt haufenweise Pixel-Bars oder RGB-Matrix Module für kleines Geld zu kaufen. Von daher möchte man natürlich auch diese Geräte möglicht einfach und praxisnah nutzen. Ich denke das man sich im klaren seihen muss das es hier zu inkompatiblen Showfiles kommen wird. Ist aber ok. Sofern es dann ggf. eine Möglichkeit gibt im alten oder neuen Modus zu arbeiten sollte das nicht so problematisch sein. Ich habe zumindest kein Problem damit die ein oder andere Show noch mal neu anzulegen.
- Creation II 4096, Buttonwing, Faderwing - Facebook Gruppe: GLP Creation Programmers
Christian Tasche
Beta Tester
 
Beiträge: 276
Registriert: 09.02.2009, 14:48
Wohnort: Bad Salzuflen, NRW, Germany

VorherigeNächste

Zurück zu Creation II Feature Requests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron