Encoder Scrollen

Here you may post your wishes for upcoming software releases

Moderator: Moderatoren

Encoder Scrollen

Beitragvon sneaker » 09.08.2011, 22:46

Es wäre sehr schön wenn man wieder mit den Encodern durch die Listen Scrollen könnte. Das mit den Scrollbalken auf den TFT ist nähmlich recht frickelich :( und noch nicht so toll gelöst finde ich.

Gruß Kai
sneaker
 
Beiträge: 148
Registriert: 08.04.2010, 19:23
Wohnort: Chemnitz / Sachsen

Re: Encoder Scrollen

Beitragvon Denis Hessberger » 10.08.2011, 00:19

Hi Kai,

das kann ich prinzipiell nachvollziehen, jedoch kann ich nicht versprechen, dass das (so schnell) seinen weg wieder in die software findet. um es konsequent zu machen, müsste man die encoder toolbar anzeigen, sofern man scrollen kann. das würde bedeuten, dass in vielen fenstern sehr viel weniger information angezeigt werden könnte, als jetzt.

thomas und ich werden darüber sprechen und euch auf dem laufenden behalten :-)
lg denis
denis hessberger

http://www.denis-hessberger.de

creation I, creation II 4096, creation II 1024, fader wing
Denis Hessberger
Site Admin
 
Beiträge: 702
Registriert: 06.07.2007, 08:09
Wohnort: Hamburg

Re: Encoder Scrollen

Beitragvon sneaker » 10.08.2011, 07:13

Danke dir Denis,

wäre auf jeden Falle eine Super Sache wenn das wieder gehen würde. Auf die Tollbar könnte man sogar fast verzichten, da es ja es schon fast selbst erklärend durch das ganze Layout ,was für Encoder für welche Liste zuständig ist. Der rechte Einfach immer für die rechten Listen und der linke für die linken.

Gruß Kai
sneaker
 
Beiträge: 148
Registriert: 08.04.2010, 19:23
Wohnort: Chemnitz / Sachsen

Re: Encoder Scrollen

Beitragvon Breti » 10.08.2011, 10:16

Ich erinnere mich, dass wir das schonmal diskutiert hatten. Dabei hatten wir festgestellt, dass Scrollen mit unsichtbaren Encoder Labels am unteren Bildschirmrand evt. nicht so schön wäre, weil es der Bedienphilosophie widerspricht. Ich bin aber gerne bereit, mich da vom Gegenteil überzeugen zu lassen. Dafür würde ich allerdings gern wissen, was andere Nutzer so darüber denken. Was meit Ihr also? Macht das Sinn?

Und falls ja, wie verfahren wir dann in Fenstern, wie z.B. dem Programmer, wenn alle Encoder schon mit anderen Dinge belegt sind?

Gruß,
Thomas
Breti
Site Admin
 
Beiträge: 925
Registriert: 10.04.2007, 19:37

Re: Encoder Scrollen

Beitragvon Michael Müller » 11.08.2011, 13:04

Könnten wir hierfür nicht eine "sinnvolle" Taste dann als "Alternate" verwenden die den Encoder umschaltet?

Vg
Michael.
skype: m.mueller.glp.de
email: m.mueller@glp.de
Michael Müller
Support
 
Beiträge: 69
Registriert: 11.04.2007, 15:52
Wohnort: Karlsbad

Re: Encoder Scrollen

Beitragvon Denis Hessberger » 11.08.2011, 14:02

Hm... Ich wüsste nur nicht, welche Taste man da nehmen sollte, da es eigentlich keine Taste dafür gibt. GLP macht keinen Sinn, denn zb im Programmer, ist GLP ja für die Feineinstellung von Parametern zuständig.

Ich denke mal darüber nach ;-)

LG Denis
denis hessberger

http://www.denis-hessberger.de

creation I, creation II 4096, creation II 1024, fader wing
Denis Hessberger
Site Admin
 
Beiträge: 702
Registriert: 06.07.2007, 08:09
Wohnort: Hamburg

Re: Encoder Scrollen

Beitragvon Michael Müller » 11.08.2011, 14:18

hmm..
da lob ich mir doch die gute alte "Entwickler Spare Taste" vom alten SD2 oben links. 1000 Anrufe was die macht , und die hatte nie eine Funktion. :-)

Viele Grüße,
Michael.
skype: m.mueller.glp.de
email: m.mueller@glp.de
Michael Müller
Support
 
Beiträge: 69
Registriert: 11.04.2007, 15:52
Wohnort: Karlsbad

Re: Encoder Scrollen

Beitragvon LMB » 12.08.2011, 08:37

Im Moment gibt es dochnoch eine funktionslose Set Taste :D
Aber Ihr habt die sicherlich schon verplant, oder?
Viele Grüße

Matthias
LMB
 
Beiträge: 369
Registriert: 14.01.2008, 21:23
Wohnort: Heilbronn

Re: Encoder Scrollen

Beitragvon Breti » 12.08.2011, 11:06

Die "Set" Taste wird bereits in mehreren Menus verwendet (z.B. Library Editor) und es wird langsam mehr (siehe DMX Input). Von daher scheidet sie leider aus.

Gruß,
Thomas
Breti
Site Admin
 
Beiträge: 925
Registriert: 10.04.2007, 19:37

Re: Encoder Scrollen

Beitragvon Denis Hessberger » 16.08.2011, 12:13

Halloa!

Wir haben mal länger über diese Funktionalität darüber nachgedacht - meine Idee war es dann, dass man dafür vielleicht doch die Set-Taste nehmen kann. Und zwar doppelt belegt.
Genauer funktionieren sollte das dann so:

Kurzes drücken auf die Set Taste macht die entsprechenden Dialoge auf, um Werte zu ändern.
Längeres drücken der Set Taste und gleichzeitiges drehen am Encoder Scrollt die im Screen vorhandenen Listen mit den Encodern darunter. Wenn es nur eine Liste gibt, wird es der rechte Encoder, da man dann mit einer Hand "Set" drücken und gleichzeitig mit dieser Hand mit dem rechten Encoder Scrollen kann.

Was haltet ihr von dieser Idee?

LG Denis
denis hessberger

http://www.denis-hessberger.de

creation I, creation II 4096, creation II 1024, fader wing
Denis Hessberger
Site Admin
 
Beiträge: 702
Registriert: 06.07.2007, 08:09
Wohnort: Hamburg

Re: Encoder Scrollen

Beitragvon Michael Müller » 16.08.2011, 12:21

Find ich praktikabel :-)

Viele Grüße,
Michael.
skype: m.mueller.glp.de
email: m.mueller@glp.de
Michael Müller
Support
 
Beiträge: 69
Registriert: 11.04.2007, 15:52
Wohnort: Karlsbad

Re: Encoder Scrollen

Beitragvon sneaker » 16.08.2011, 14:23

Ja ist eine gute Idee.
sneaker
 
Beiträge: 148
Registriert: 08.04.2010, 19:23
Wohnort: Chemnitz / Sachsen


Zurück zu Creation II Feature Requests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron