V 2.16

We will let you know about new Software Releases in here.

Moderator: Moderatoren

V 2.16

Beitragvon Denis Hessberger » 24.06.2008, 11:49

Hallo Forum,

die Creationsoftware 2.16 ist soeben online gegangen. Hier gab es einige Änderungen an der Selektionsphilosophie sowie ein paar neue Tastenkombinationen.

Des Weiteren gibt es jetzt neue Effekte bei denen Geräte entweder Even/Odd oder Half/Half vorwärts/rückwärts laufen.

ACHTUNG: Ab dieser Version ist die Frontpanel Software Version 1.20 oder höher (aktuell ist V1.22) unbedingt notwendig, da es wichtige Änderungen im Kommunikations Protokoll gegeben hat!

ACHTUNG: In den FPGA Versionen <V1.22 gibt es einen Fehler in der Midi Verarbeitung. Ein Update auf die aktuelle Version V1.22 bzw. V1.24 (2 bzw. 4 Universen) ist daher notwendig.

Um die Hardware Eurer Pulte auf den aktuellen Stand zu bringen kontaktiert bitte den GLP Support: 07248 9271927 (Durchwahl zu Denis Hessberger).


Hier eine detailiertere Beschreibung:

-Neues Feature eingeführt: GLP + Programmer lädt jetzt alle Werte aus der Ausgabe für die selektierten Lampen. Sind keine Lampen selektiert, ändert sich nichts.
-Effekt: Neue Pan/Tilt Movements "Circle Even/Odd" und "Circle Half/Half" hinzugefügt

-Selektions Philosophie für Fixtures und Gruppen komplett überarbeitet:

--GLP+All selektiert jetzt alle Lampen, die Werte im Programmer haben (Sinnvoll um Gruppen zu bauen:

Alle Geräte auswählen, und einfach mit Next und Highlight durchsteppen und bei jeder Lampe, die ich in der Gruppe haben möchte einen Wert anfassen. Danach GLP+All drücken und ich habe nur noch die "angefassten" Geräte selektiert und kann diese Selektion nun in eine Gruppe speichern.)

--Subselect Tasten (All, Even/Odd, First/Next usw.) arbeiten nicht mehr auf den selektierten Gruppen, sondern auf den zuletzt von Hand ausgewählten Lampen - "Zuletzt von Hand ausgewählt" bedeutet:

---Manuell über Fixture und Gruppen Tasten angewählt
---In einem Effekt über "Select All Fixtures" ausgewählt
---Über Tastenkombination "GLP+Prog" ausgewhält (Tastenkombo ist neu)
---Über Nummernblock (Fixture oder Gruppen) ausgewählt

Zu finden ist das Softwareupdate auf der GLP Homepage unter Produkte/Creation/Downloads - hier alternativ ein Link:

http://www.glp.de/fileadmin/produkte/So ... _v2.16.bin
Denis Hessberger
Site Admin
 
Beiträge: 702
Registriert: 06.07.2007, 08:09
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Breti » 24.06.2008, 12:55

Hi zusammen,

neben den von Denis genannten neuen Features, gab es noch folgende weitere Änderungen:

-Externe Enter Taste geht nun auch in "Name XYZ" + "Enter Passwort" Screen
-Chaser Dimmer Bug behoben: Chaser Dimmer hat nur richtig funktioniert, wenn Chaser beim Verändern des Dimmer Levels auch an war (wurde hier im Forum angemerkt)
-Chaser Tracking Bug behoben: Wenn man das Tracking eines Chaser ein oder aus geschaltet hat während der Chaser lieft, so wurde der Chaser Output nicht automatisch neu berechnet. Jetzt sollte das auch im laufenden Chaser funktionieren.
-Kleiner Dimmer Bug behoben: Wenn eine Lampe in ihrere Konfiguration aktualisiert wurde (Update Fixtures in Show oder direktes zuweisen eines neuen Typs), so wurde zwar der DMX Wert aktualisiert - aber nicht der Dimmer. Dieser war automatisch wieder bei 100%, auch wenn evt. Gruppen oder Fixture Master einen kleineren Wert vorgegeben haben.
-Preset Speichern leicht verändert: Wird der Programmer Inhalt in ein Preset gespeichert, so wird dieses Preset automatisch nach dem Speichern in die Matrix geladen, so dass man es direkt in einen neuen Cue speichern kann
-Bildschirm "Choose Manufacturer/Type" (wird mehrfach im system verwendet, z.B. Library und Add Fix) verbessert: Manufacturer Bildschirm speichert jetzt Position, so dass wenn man vom Fixture Type zurück geht, man wieder beim Hersteller ankommt
-Bildschirm "Choose Type" kleiner Bug behoben: Bildschirm ist manchmal nicht bei erstem Fixture der Liste gestartet
-Mittlerer Maus Button macht jetzt immer Subselect_All (hat vorher zwischen All und None hin und her gecshaltet)
-Store Output for Selected Fixtures und Store All Output geändert: Es wird jetzt der aktuelle DMX Wert, der von Chasern und Programmern generiert wird (inkl. Chaser Dimmern - aber noch vor den Submaster Dimmern) gespeichert. Laufende Effekte werden ignoriert. Das entspricht damit den Werten, die automatisch in den Programmer geladen werden, wenn man einen Kanal "anfasst", der vorher nicht im Programmer war.

Gruß,
Thomas
Breti
Site Admin
 
Beiträge: 925
Registriert: 10.04.2007, 19:37


Zurück zu Creation I Software Releases

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast