AUX Tasten patchen

Here you may discuss about the Creation I console with other users as well as the developers. Any languages are welcome!

Moderator: Moderatoren

AUX Tasten patchen

Beitragvon dj-solutions » 09.03.2010, 20:54

Hej an alle!

habe ein kleines problem... und zwar wir haben uns vor drei wochen die creation gekauft (haben eigentlich nur discoveranstaltungen)

mein problem ist das ich die creation eigentlich nach der anleitung für discoveranstaltungen organisieren möchte wies im manual steht und die beiden nebelmaschinen (antari z1500 series 2) auf eine der aux tasten patchen möchte. nur ich komm mit der anleitung im manual nicht wirklich klar wie man die geräte auf die aux tasten patcht wo die auxtasten sind wo ich die geräte dann anschliesen muss und wie ich sie dann verwende.

meine kollegen können mir auch nicht helfen da die nur entwerde auf der hog3 arbeiten oder auf einer lsc maxim

falls noch wichtig habe die creation privat davor habe ich einen sd2 gehabt

hoffe hier kann mir wer helfen :)

meine email ist dj-solutions@gmx.at
skype: ljphönix2


danke schon einmal im voraus ;)
dj-solutions
 
Beiträge: 24
Registriert: 09.03.2010, 20:35
Wohnort: Salzburg

Beitragvon Breti » 10.03.2010, 10:04

Hi,

erstmal willkommen in unserem Forum. Das mit den Aux Kanälen ist eigentlich recht einfach: Es gibt 4 Stück. Du patcht sie über das Hauptmenu (Unterpunkt Fixture Setup). Es gibt allerdings keine Aux-Tasten, die du dann direkt nutzen könntest. Nur Encoder. Diese findest du ebenfalls im Hauptmenu. Ist daher vielleicht etwas blöd.

Nun ist es allerdings so, dass die Creation in den letzten 2 Jahren enorm an Funktionsumfang dazu gewonnen hat, und meines erachtens die Aux Kanäle damit vollkommen überflüssig geworden sind. Ich würde dein Problem anders lösen:

Nimm ein normales Fixture, welches du als Generic Dimmer patcht. Über Edit->Fixture schaltest du das "React To Master" aus, so dass dieses Fixture Grandmaster, Blackout und Submaster ignoriert.

Jetzt speicherst du einfach den Wert 255 für das Fixture (z.B. Nummernblock "Fixture x.y @ Full", dann Store -> Cueliste links oder Fader unten) eine eine Cueliste bzw. direkt in einen Fader. Wenn du direkt in den Fader speicherst, dann erstellt das Pult selber neue Cuelisten ab Bank 20 rückwärts und verbindet sie mit dem Fader. Falls du das nicht machst, so kannst du dir halt selber erst die Cueliste dort erstellen, wo du sie hinhaben möchtest (z.B. in einer Cuelistenbank, die du links ganz unten hinlegst zum flashen) und dann später mit einem Fader verbinden, falls gewünscht.

Beim Fader würde ich noch machen: Edit->Fader und Autostart und Stop an machen.

Hoffe, dass dir das geholfen hat.

Und wenn ich Cuelisten schreibe, dann meine ich Chaser. Ist das gleiche (bin im Kopf gerade schon einen Schritt weiter ;)).

Gruß,
Thomas
Breti
Site Admin
 
Beiträge: 925
Registriert: 10.04.2007, 19:37

Beitragvon dj-solutions » 10.03.2010, 23:01

ok dann mach ich das morgen mal so

haben eure creations eigentlich auch den fehler das sie sich wen man die pult lampen einsteckt oder bewegt ausschalten
dj-solutions
 
Beiträge: 24
Registriert: 09.03.2010, 20:35
Wohnort: Salzburg

Beitragvon Breti » 10.03.2010, 23:08

Nein, das sollten sie nicht tun. Ich tippe mal auf einen der folgenden beiden Gründe:

1. Desklamp ist defekt und schließt das Netzteil kurz.
2. An der Controller Platine von der Desklamp sind am Eingang die Kabel Plus und Minus vertauscht.

Wende dich doch bitte an Tobias Buchwald von unserem Support, damit da gelöst wird.

Gruß,
Thomas
Breti
Site Admin
 
Beiträge: 925
Registriert: 10.04.2007, 19:37

Beitragvon Tobias Buchwald » 10.03.2010, 23:12

Hi,

ja meld dich morgen mal bei mir.

Grüße Tobias
Console Specialist

Never too old to Rock
Tobias Buchwald
Beta Tester
 
Beiträge: 50
Registriert: 04.07.2008, 19:55
Wohnort: Karlsruhe


Zurück zu Creation I

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron